Ob Katze, Hund oder Kaninchen – Haustiere hinterlassen häufig Fell auf dem Fußboden. Besonders für Allergiker ist das oftmals ein Grund, sich erst gar kein Haustier anzuschaffen. Fliesen aus Keramik sind ideal für Allergiker und allgemein bekannt dafür, die Gesundheit zu fördern. Das hat eine ganze Reihe von Gründen, wie Sie auf unserer Website erfahren werden.

Auch andere Verunreinigungen von Haustieren können einigen Fußbodenbelägen schwer zu schaffen machen. Keramikfliesen sind jedoch hygienisch und außerdem leicht zu reinigen. Daher bieten sie einen entscheidenden Vorteil für Tierhalter. Warum Sie als Haustierbesitzer auf keramische Fliesen setzen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.

Fliesen aus Keramik – ideal für Haustierbesitzer

Heutzutage sind Fliesen nicht mehr nur als Bodenbelag für Bad und Küche beliebt. Durch die vielzähligen Gestaltungsmöglichkeiten mit Keramik werden Fliesen auch immer häufiger in anderen Wohnräumen eingesetzt. Gerade die verblüffend realistisch wirkende Optik von Holzfliesen macht diese Fliesen zu einem tollen Bodenbelag – beispielsweise für das Wohnzimmer.

Für Haustierbesitzer sind Fliesen der perfekte Bodenbelag – folgende Gründe sprechen dafür:

  • Keramikfliesen nehmen – im Gegensatz zu vielen anderen Bodenbelägen – keine Stoffe aus der Umgebung auf. Gerüche setzen sich also nicht fest und werden nicht im Bodenbelag gespeichert.
  • Fliesen sind sehr pflegeleicht und einfach zu reinigen. Ob Ihr Haustier haart oder vielleicht noch nicht ganz stubenrein ist – sämtliche Verunreinigungen sind ganz einfach zu putzen. Auch Dreck, der von draußen ins Haus geschleppt wurde, kann einfach gereinigt werden. Meist reicht sogar lauwarmes Wasser.
  • Sollten Sie trotz einer leichteren Allergie – beispielsweise gegen bestimmte Tierhaare – ein Haustier halten, können Keramikfliesen helfen. Haare setzen sich nicht an den Fliesen fest, sondern sind leicht zu entfernen.
  • Fliesen sind besonders robust und widerstandsfähig – Kratzer von Tierklauen können ihnen im Normalfall nichts anhaben. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass Ihr schöner neuer Fußboden von Ihrem Hund oder Ihrer Katze beschädigt wird.

Auch lassen sich Keramik-Fliesen ideal mit einer Fußbodenheizung kombinieren – die Energiesparmöglichkeiten mit Keramik sind riesig! Es spricht also nichts dagegen, in sämtlichen Wohnräumen auf Fliesen zu setzen.

Falls Sie sich Ihr eigenes Bild von den vielen Gestaltungs- und Einsatzmöglichkeiten von Keramikfliesen machen wollen, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in unserer Fliesenausstellung. Beim Bayerischen Fliesenhandel in München finden Sie eine riesige Auswahl an Fliesen und werden professionell & kompetent beraten!