Innovative Fliesenlösungen sind im Trend – dazu zählen auch Terrassenplatten. Die auch als Terrassenfliesen bezeichneten Platten bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Gestaltung des Außenbereichs. Sie sind in verschiedenen Formaten und Materialien erhältlich und eignen sich daher ideal für individuelle Lösungen.

Besuchen Sie den Bayerischen Fliesenhandel in München und machen Sie sich Ihr eigenes Bild! Im Folgenden erfahren Sie schon jetzt die wichtigsten Informationen zu Terrassenfliesen.

Terrassenplatten aus Holz

Einer der größten Trends zur Gartengestaltung sind Terrassenplatten aus Holz. Geübte Handwerker und Heimwerker setzen häufig auf eigens angefertigte Holzterrassen. Wer jedoch weniger Erfahrung hat, kann zu Terrassenplatten aus Holz greifen. Sie sind verhältnismäßig leicht zu verlegen, bestechen aber dennoch durch traditionelle Holzoptik.

Die Holz-Terrassenplatten eignen sich allerdings in erster Linie für überdachte Terrassen. Die regelmäßige Pflege mit Öl ist Pflicht, dennoch kann sich das Holz auf Dauer aufgrund der Witterung verfärben.

Terrassenfliesen aus Keramik oder Naturstein

Besonders empfehlenswert für die Terrasse sind Keramikfliesen und Natursteinfliesen – zu ihren Vorzügen gehören:

  • Hohe Belastbarkeit und Pflegeleichtigkeit
  • Langlebigkeit
  • Frostsicherheit
  • Unempfindlichkeit gegen Flecken

Besonders ihre Belastbarkeit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit bietet einen Vorteil gegenüber den Holz-Terrassenplatten.

Durch innovative Formate und vielseitige Farben sowie Muster, erlauben Keramik-Terrassenfliesen eine individuelle Gestaltung der Terrasse. Keramikplatten werden außerdem häufig aus teilweise recyceltem Material hergestellt und sind damit umweltschonend.

Beton-Terrassenplatten

Betonplatten gelten generell als vergleichsweise kostengünstige Alternative zu Natursteinplatten. Es empfiehlt sich allerdings, die Betonfliesen mit einem Oberflächenschutz zu versehen, sie also beispielsweise zu imprägnieren oder zu versiegeln. Ähnlich wie Keramikfliesen sind Betonfliesen auch in der Optik von Naturstein oder Holz erhältlich. Somit lassen sich diese beiden Materialien “imitieren”. Jedoch bieten die Beton-Terrassenfliesen einen Kostenvorteil gegenüber Naturstein und sind belastbarer als Terrassenfliesen aus Holz.

Terrassenplatten in München: Bayerischer Fliesenhandel

Besuchen Sie die Fliesenausstellung des Bayerischen Fliesenhandel und verschaffen Sie sich einen Überblick über die zahlreichen Möglichkeiten zur Gartengestaltung. Gerne beraten wir Sie zu unseren Produkten. Ob unsere Hausmarke Cerabella oder Markenfliesen von Villeroy & Boch – kommen Sie einfach vorbei und überzeugen Sie sich selbst!